lifewood blog

News
29. März 2017

UNI und ICA, Jetzt können sie ihre Holzböden klassifizieren

UNI Normen, ICA's Beitrag

ICA ist seit etwa fünf Jahren Teil der UNI/CT 022/GL 07 Arbeitsgruppe mit dem Namen “Decklacke für Holz (gemischte Kommission für Holz/Möbel)”. Der Vertreter Francesco Cinquepalmi (F&E Chemisch/Physikalischer Prüfungs-Manager) hat eine aktive Rolle bei der Überprüfung und Schaffung dieser neuen Industrienormen, eingenommen.
 
Neben anderen Industrieinstituten (Federlegno und Catas) und anderen Lack-Herstellern, nahm Francesco an dem Projekt teil und erbrachte seinen Beitrag zur Schaffung dieser großen UNI Norm für Oberflächenbehandlungen zum Schutz von Holzböden.

 

Wir haben Francesco gebeten, seine Gedanken bezüglich der Hauptaspekte der Norm und wie sie angewendet wird, zu teilen.

Francesco Cinquepalmi

Francesco Cinquepalmi 
R&D Chemical/Physical Testing Manager
 
 

Wie genau hat ICA dazu beigetragen, die UNI 11622-1:2016 Norm zu erstellen?
ICA’s Input war bedeutend in Bezug auf die vielen durchgeführten Tests und der Nutzung von hochmodernen Geräten.
 
Können Sie genau spezifizieren, worauf sich das bezieht?
UNI-Norm 11622-1:2016 betrifft „Indoor-Holz und/oder holzbasierte Böden – schützende Oberflächentechnik – Teil 1: Mindestanforderungen an Beschichtungszyklen“ und legt die Mindestanforderungen für die schützende Oberflächenbehandlung von Holz und/oder holzbasierten Böden und ähnliche Beläge, wie die begehbaren Oberflächen von Holztreppen für Innen fest, sowie die Verfahren und Kriterien für die Leistung eines Beschichtungszyklus auf einer normalisierten Oberfläche.
 
Für wen ist das?
UNI 11622-1:2016 wurde mit besonderen Bezug auf die Produktionsphase von schützenden Oberflächenbehandlungen und den damit verbundenen Lackzyklen erarbeitet und ist anwendbar für Lackierprodukte oder -zyklen, die einen kontinuierlichen, gleichmäßigen Film auf der Oberfläche erzeugen. Das Dokument ist Teil einer Serie von Standards für Hersteller von Lacke für Holzböden, ausgerichtet darauf, das fertige Produkt zu klassifizieren.
 
Welche Vorteile gibt es für Hersteller von Holzböden?
Mit diesem Standard haben Holzbödenhersteller ein zusätzliches Werkzeug, um die Leistung der Lackprodukte und -zyklen, die genutzt werden, zu überprüfen.

 

ICA Academy
ICA Academy
Eine Ausbildungsschule der ICA Group, die entwickelt wurde, um das Beste aus den Ressourcen der Group zu machen, durch die
Entwicklung der Fähigkeiten des Personals und hieraus junge Talente zu rekrutieren.

application book

Die beste Art, über die Welt der ICA Group und die neuen Effekte informiert zu sein. Videos, Bilder und Broschüren ermöglichen eine detaillierte Einsicht in die neuen Farbtrends und die innovativsten Decklacke für den Innen- und Außengebrauch.

Download now
Cookies helfen uns, unseren Service zu verbessern. Durch Nutzung dieser Services, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies durch uns. Info Accept